DonauMusikFestival vom 25.-28.05.2017

Wie feiert man 150 Jahre Blasmusik?
Die Antwort ist klar: mit einem Festival für Jedermann!

Das 1. DonauMusikFestival entsteht – 4 Tage (Blas)musik – traditionell und modern.

Besondere, lebendige, regionale und überregionale Musik stehen an diesen 4 Festivaltagen im Vordergrund. Wir wollen unseren Gästen die etwas andere Blasmusik präsentieren, aber auch Schlager, Rock & Pop sollen nicht fehlen.

Die Feuerwehrkapelle Pfohren besteht im Jahr 2017 seit 150 Jahren.

Eine „gewöhnliche“ Dorfkapelle sind wir spätestens seit unseren beliebten und überregional bekanntem Showkonzerten nicht mehr. Das traditionelle Orchesterspiel wird bei unseren Showkonzerten aufgebrochen, von Jazz- bis Heavy Metal, Mülleimerensemble, von Glasbläser- bis Gemüseorchester – wir experimentieren und sind damit erfolgreich. Geht nicht – gibt’s nicht. Mit diesem einzigartigen Format erreichen wir  seit über 15 Jahren immer wieder auch blasmusikferne Menschen, und dies möchten wir auf das Festival übertragen.

Unsere Highlights:

Donnerstag: Baaremer Luusbuäbä ab 17.30 Uhr – Eintritt frei

Freitag: Kinder- und Seniorennachmittag, abends SWR4 Sommernächte mit Jürgen Drews, Eintritt frei

Samstag: ab 12.30 Uhr über 12 Stunden Blasmusik vom Feinsten mit unseren Headlinern Powerkryner, Alpenblech, Blechbixn, HMBC und Blechhaufn XXL

Sonntag: 9.30 Uhr Festgottesdienst, 13.30 Uhr großer Festumzug